Zu Besuch bei: made by miko

Mitten in Bornheim und unweit des Günthersburgparks liegt ein kleiner, aber sehr feiner Fashion-Concept Store namens made by miko.
In der Martin-Luther-Str. 62, um ganz genau zu sein.

In privater Atmosphäre bietet die ausgebildete Damenschneiderin und staatlich geprüften Modedesignerin Milena Kossmann ihre eigens geschneiderte Kollektion, hübsche Accessoires und andere schöne Dinge an. Natürlich aus hauptsächlich nachhaltigen und feinsten Materialien.
Auch einige ausgesuchte Stoff aus Frankfurt Produkte finden sich dort. Ganz exklusiv gibt es bei made by miko übrigens die streng limitierten Stoff aus Frankfurt Jerseykleider zu sehen und zu kaufen. Diese Kleider entstammen nämlich ihrer Schere, und sind in enger Zusammenarbeit mit der Designerin entstanden. Ihr Stil ist schlicht und stylish, schnörkellos und trifft gerade deswegen voll ins Herz junger, modebewußter Frauen. Mode aus Frankfurt, handmade with love.

Alles, was es bei made by miko zu sehen gibt, kann man selbstverständlich auch kaufen, oder sich sprichwörtlich auf den Leib schneidern lassen. Denn der Name made by miko ist Programm: Hier wird noch von Hand, mit Freude am Design und Respekt gegenüber der Natur gearbeitet. Definitiv einen Besuch wert, und ein weiterer Beweis dafür, wieviel kreatives und unternehmerisches Potential in Frankfurt steckt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Produkte bei made by miko zu haben sind.

made by miko
Inhaberin: Milena Kossmann
Martin-Luther-Str. 62
60389 Frankfurt am Main
http://www.madebymiko.de
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 11-19 Uhr
Samstag: 11-15 Uhr
Montag: Ruhetag
Folgt made by miko auf Facebook

Inhaberin Milena Kossmann

Designerin Milena Kossmann mit SAF14 Trucker Snapback
Foto: Florian Geiger

 

 

DSC_0584_small

 

DSC_0272_small

 

Kleid_mintkorr

 

Kleid_07_small

 

Kleid_03_small

 

Kleid_01_small

 

Hose_02_small

 

Guertel_1024

Taschen_1024

 

 

 

Am Samstag bleiben wir schön in Bornheim.

FlyerDinA6_2013
Am Samstag, den 17. August 2013 findet zum dritten Mal „Fräulein Zuckerminz‘ Designgesellschaft“ in der Christuskirche am Merianplatz 13, in Frankfurt statt. Die beiden Fräuleins Zuckerminz laden euch und die Frankfurter Designgesellschaft auf die untere Bergerstrasse ein. Der Designmarkt ist eine Plattform für Frankfurter Designer und Kreative, die Unikate & Kleinserien selbst produzieren. Über 40 Aussteller zeigen euch, was in Frankfurt so geht.

Oder anders gesagt: Unsere Lieblingsparty in the hood!

Wer diese Veranstaltung schon einmal besucht hat, weiss, dass es sich um nichts weniger als die schönste Frankfurter Veranstaltung handelt, was junges Design, DIY und Selbstgemachtes angeht. Finden wir jedenfalls. Und deswegen würden wir uns sehr freuen, euch alle am Samstag dort zu treffen. Damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt. Schaut euch an, was die beiden Fräuleins wieder Großartiges auf die Beine gestellt haben. Seht, welches großartige Potential an Machern in dieser Stadt schlummert. Und verliebt euch in wunderschöne, selbstkreierte Dinge, denen ihr garantiert begegnen werdet.

Wir sehen uns am Samstag!

Hier der Link zu Google Maps

Hier alle Infos zur Anfahrt

Kirche

YAMYAM SHOW! YEE-HA!

YAMYAM Logo

Yippie! Nächstes Wochenende ist es soweit. Die YAM YAM SHOW öffnet die Pforten. Die junge Fashion-, Design- und Lifestyle-Messe gibt ihr Debüt am 27. & 28. Juli in der Frankfurter Naxoshalle, unweit der unteren Berger Straße. Mit dabei sind über 40 Aussteller aus ganz Deutschland – von Nachwuchsdesignern bis hin zu den wichtigsten Szene-Brands. Und wir sind mittendrin!

Schaut euch den YAMYAM SHOW Trailer an!

Hier geht’s zur Website der YAMYAM SHOW

Hier geht’s zur YAMYAM Show Facebook Seite
______________________________________________________

Da Power-Shopping alleine nun mal nicht glücklich macht, sorgt die YAM YAM SHOW für jede Menge Spaß rund um’s Einkaufen. Neben einer ganzen Reihe Newcomer-Bands, verbreiten die Jungs vom „Hard Work Soft Drink“-DJ-Kollektiv lässig entspanntes YAM YAM-Feeling beim Erkunden des über 2000 Quadratmeter großen Messegeländes.

Weiter locken Workshops, Kurzfilm-Kino, Skate-Contests mit dem Bonkers Shop FFM, Longboard Contest mit PANORAMA, ein Goldsprint-Event der Fixiestube FFM sowie Kunst-, Foto- und Streetart-Ausstellungen, um die YAM YAM SHOW zwei Tage lang zu DEM Treffpunkt urbaner Subkultur in Frankfurt zu machen.

Naxoshalle (Wittelsbacherallee 29, Frankurt)
______________________________________________________

// Sa, 27. Juli: 10 – 20 h
// So, 28. Juli: 10 – 18 h
______________________________________________________

Eintritt: 5 EUR, 3.50 EUR für Schüler & Studenten, freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre

Noch mehr Infos und alle YAM YAM-Updates gibt es hier:

// yam-yam-show.com
// facebook.com/yamyamshow.ffm

Hallo Bornheim! Hallo Kreis zu Quadrat!

Foto: Daniel Esswein

Foto: Daniel Esswein

Wir sind ja schon ziemlich wählerisch. So mit allem, eigentlich.
Manchmal machen wir es uns sogar extra schwer. Aber nur, weil wir der Überzeugung sind, dass es so besser ist.

Auch bei der Wahl der Läden, in denen Stoff aus Frankfurt verkauft wird, sind wir sehr wählerisch. Wir legen Wert darauf, dass es Läden sind, die authentisch das repräsentieren, wofür sie einstehen. Genauso, wie wir das tun.

Nach und nach werden wir euch hier die Läden, und deren Macher vorstellen. Wer sie sind, was Sie tun, und vor allem: Warum sie es tun.

Wir beginnen heute mit dem neuesten offiziellen Stoff aus Frankfurt Dealer: Kreis zu Quadrat. Seit gestern sind wir nämlich dort vertreten.

Hallo Kreis zu Quadrat! Hallo Jeanine Martin.

Jeanine hat vor nicht mal 2 Wochen einen wunderschönen Laden in Bornheim aufgemacht. Mitten auf der Berger Strasse. Und zwar unmittelbar an der U-Bahnstation Bornheim Mitte. Im Herzen von Bernem, sozusagen.

Dieser Laden ist in jeder Hinsicht anders. Alles in diesem Laden ist außergewöhnlich. Hier gibt es nichts, was du so schon mal gesehen hast. Jedenfalls nicht in Frankfurt. Ein Stofftier aus upgecycleten Jeans? Check. Eine Bank aus einem Stück Leitplanke? Check. Der Laden steckt voller wunderschöner Produkte, die alle ihre eigene Geschichte haben. All diese Geschichten erzählt euch Jeanine gerne.

Wir freuen uns jedenfalls sehr den perfekten Laden in Bornheim gefunden zu haben. Mitten in Boogie Down Bernem. Aber, Worte können nicht annähernd beschreiben, was es dort alles zu entdecken gibt. Das müsst ihr schon selbst tun.

KREIS ZU QUADRAT, ist der Ort in Frankfurt am Main für Recycling-, Upcycling- und Ecocycling-Design. Ein Laden, der ausschließlich nachhaltige Produkte anbietet, die den Einsatz biologischer Materialien (z.B. Bio-Baumwolle) sowie den bewussten Einsatz alternativer Energien (z.B. Öko-Strom) bei der Produktion in den Vordergrund stellen. Hier geht es darum, behutsam Ressourcen für den Produktionsprozess zu entwenden – und andererseits Ressourcen der Umwelt zurückzugeben.

Bei der Auswahl der Produkte legt KREIS ZU QUADRAT großen Wert auf Qualität, Design, fairen Handel und faire Produktionsbedingungen.
Unsere Hersteller fertigen in regionalen Produktionsstätten, kooperieren mit sozialen Einrichtungen und/oder arbeiten mit Werkstätten für Behinderte zusammen.

KREIS ZU QUADRAT
Inhaberin Jeanine Martin
Berger Strasse 214
60385 Frankfurt

Diese Diashow benötigt JavaScript.