In der Bahnhofsviertelnacht lassen wirs krachen.

150810_plakat_04

TO CREATE WE MUST DESTROY

Am 20. August 2015, am Tag der Bahnhofsviertelnacht möchten wir euch zu einer ganz besonderen Veranstaltung einladen. In Kooperation mit dem Wyndham Grand Hotel Frankfurt präsentieren wir euch in einer wunderschönen Lobby und Lounge direkt am Mainufer TO CREATE WE MUST DESTROY, eine Urban Art Ausstellung mit Arbeiten von: DEJAN ANDRIC • DORIAN DIEFENBACH • FUEGO FATAL  • THOMAS GESSNER • MICHAEL HAZKIAHU • BABSI GRÄWE  • TOE ONE • NICOLA REHBEIN • MAC SULLIVAN

Die Vernissage findet am 20. August 2015 ab 16h im Rahmen der Wyndham Grand Urban Experience @ THE LYNX statt. Mit Live Graffiti Performances von BOMBER • MAC SULLIVAN • FUEGO FATAL • BABSI GRÄWE. statt. Das Event wird musikalisch von DJ KITSUNE begleitet. Die Künstler sind anwesend.

Die Ausstellung wird vom 20.08.2015 bis 03.09.2015 gezeigt, und ist täglich durchgehend geöffnet

Hier geht’s zur Facebook Veranstaltung

Hier geht’s zur Website

Presseanfragen bitte an: info@stoffausfrankfurt.de

 

To Create We Must Destroy

Nur, weil etwas schon immer so war, heisst es nicht, dass es auch so bleiben muss.
Es tut wirklich gut, hin und wieder seinen Standpunkt zu überprüfen, um zu sehen,
ob man auch wirklich noch an diesem steht. Vielleicht ist man längst einen Schritt weiter.

Denn wenn Du immer nur das tust, was Du schon immer getan hast,
wirst Du auch immer nur das sehen, was Du schon kennst.

Und genau deswegen muss man manchmal etwas zerstören, um etwas Neues zu schaffen.

Alte Überzeugungen, die man nur aus Reflex mit sich herumträgt. Routinen, über die man garnicht mehr nachdenkt. Schlechte Angewohnheiten und graue Wände.

To Create We Must Destroy

Wir möchten zum Beispiel die Vorstellung zerstören, gute Gestaltung käme aus dem Computer. Das ist natürlich Quatsch. Gute Gestaltung entsteht in guten Köpfen. Der Computer ist nur das Werkzeug, diese Ideen umzusetzen. Deswegen arbeiten wir am liebsten direkt mit den Kreativen zusammen, deren Gedanken wir lieben. Unsere Lieblings-Werkzeuge sind dabei immer noch: unsere Hände.

Unser neues Motiv ist von unserem Lieblings-Lettering Artist TOBIAS SAUL gestaltet worden. Natürlich von Hand. Nicht, weil er keinen Rechner hat. Sondern, weil man für  gute Gestaltung einfach keinen braucht.

Stoff aus Frankfurt 2015

Handlettering: TOBIAS SAUL
Photography & Cinematography: NICOLA REHBEIN 
Models: MARLA & CHARLIE

To Create We Must Destroy

Handlettered von Tobias Saul für STOFF AUS FRANKFURT

To Create We Must Destroy

Handlettered von Tobias Saul für STOFF AUS FRANKFURT

 

 

TCWMD Female Sleeveless Top White Black

TCWMD Female Sleeveless Top White Black

To Create We Must Destroy

TCWMD Male Classic Shirt White Black

 

 

-40% OSTERSAMSTAG LAGERVERKAUF

Ostersale

Statt Eier zu suchen, solltet ihr am Ostersamstag lieber einen Osterspaziergang zur Galluswarte machen. Das lohnt sich. Wir laden euch am Ostersamstag, den 4. April zu unserem Lagerverkauf Nähe Galluswarte ein. Damit das Ganze genauso viel Spaß macht wie beim ersten Mal, geben wir euch auch dieses Mal wieder 40% (in Worten: Vierzig Prozent) Nachlass auf alles, was wir auf Lager haben. Und das ist: Alles, was ihr in unserem Onlinestore findet. Unser Lager ist auf der Mainzer Landstrasse 225, keine 3 Minuten zu Fuß von der Galluswarte entfernt. Es gibt aber auch reichlich Parkmöglichkeiten. Bezahlen könnt ihr in bar oder mit EC & Kreditkarte. Reservieren ist nicht möglich. First come, first serve.

Außer allem, was ihr in unserem Onlineshop findet, wird es am Samstag auch Artikel geben, die es nur EINMAL gibt. Darunter: Sweater mit Farbcombos, die wir nicht in Serie produziert haben, Muster von Textilien, Tanktops, die wir von Hand aus unseren Shirts genäht haben, Druck- und Sticktests und eine handvoll andere Dinge, die NUR eine Person auf der Welt haben wird. Weil sie nur ein einziges Mal gefertigt wurden.

Wir freuen uns auf euch!

 

Hier geht’s zur Facebook Veranstaltungsseite

Hier eine Wegbeschreibung

Kommendes Wochenende: Stoff aus Frankfurt x Stilblüten am Stand B30

140912_lilabraunfb1

Als im September 2010 Stoff aus Frankfurt das Licht der Welt erblickte, hatten wir viele Träume. Einer davon war, irgendwann mal auf der STILBLÜTEN ausstellen zu können.

Und jetzt, vier Jahre später ist es soweit.

Dieses Wochenende findet die STILBLÜTEN, das Festival für Mode & Design in Frankfurt statt. Und wir sind dieses Mal dabei. Und zeigen euch (und dem Rest der Welt) wer wir sind, und was wir so machen. Mit im Gepäck: Eine ganze Reihe Neuigkeiten. Neue Materialien, neue, eigene Designs, neue Produkte. Freut euch auf neue Sweatshirts, Slingbags, Gymbags, Leinwände und und und. Selbstverständlich haben wir auch unseren aktuellen Bestand dabei.

Wir freuen uns auf darauf, neue und alte Bekannte zu treffen, auf nette Gespräche mit Kollegen und Kunden, auf euer Feedback zu unseren neuen Teilen, und auf alles andere, was kommen möge. Kommt vorbei, unterstützt junges Design abseits des Mainstream und laßt euch von der Kreativität von über 80 Designern und Entrepreneurs inspirieren.
Außerdem ist bald Weihnachten, und da gibt es garantiert jede Menge schöne Dinge zu entdecken.

Unser Bonus für Euch: Gegen Vorlage der Eintrittskarte erhalten die ersten 10 Kunden den Eintrittspreis auf Einkäufe über 50,00€ angerechnet. Wir schenken euch quasi den Eintritt.

Wir freuen uns sehr auf diese Messe, und natürlich auf jeden von Euch, der uns besuchen kommt. Ihr findet uns an Stand B30. Also ganz hinten. Wie früher im Bus oder in der Schule. Ain’t a damn thing changed. Wir sehen uns!

 

STILBLÜTEN 2014
Mercedes-Benz Niederlassung Frankfurt/Offenbach
Hanauer Landstr. 121
60314 Frankfurt

Öffnungszeiten:

Freitag I 5. Dezember 2014 14.00 bis 21.00 Uhr
Samstag I 6. Dezember 2014 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag I 7. Dezember 2014 10.00 bis 18.00 Uhr

Stilblüten Offiziell

Besucherinfo

Festivalprogramm

Die Designer

 

 

 

 

Wenn es nicht von Hand ist, hat es keine Seele.

SAF SOUL SCRIPT

SAF SOUL SCRIPT in the making

Gestaltung kann jeder. Man braucht nur einen Computer, ein paar Schriften – und los geht’s. Dann setzt man mit den Schriften ein paar witzige Sprüche, die man irgendwo gelesen hat. Oder verändert ein Logo, das sich jemand anderes ausgedacht hat. Oder – gaanz kreativ: Man klaut einfach gleich ein Logo einer bekannten Band oder Marke. So geht das doch, oder? Machen doch alle so!

Wir verstehen unter Gestaltung und Kreativität etwas anderes. Am Anfang steht die Idee. Da rauchen Köpfe, da wird Papier vollgekritzelt, diskutiert und debattiert, und am Ende … landet das meiste davon in der Tonne. Das, was wir wirklich wirklich gut finden, entwickeln wir dann weiter. Das dauert eine ganze Weile. Wochen und Monate. Wir probieren viel aus, suchen die richtigen Leute für die einzelnen Aufgaben, verbessern hier und da nochmal, und erst dann … fangen wir an, zu produzieren. Und dann kommen – nach der ganzen Kopfarbeit – wieder ganz viele Hände ins Spiel. Zum Beispiel Hände, die erstmal die Schrift gestalten, mit der wir arbeiten wollen. So richtig mit Bleistift und Fineliner und gaanz viel Disziplin. Aber vor allem: Mit ganz viel Seele. Erst wenn das steht, schalten wir den Computer an. Und dann wird aus einer handgemachten Skizze eine digitale Vorlage. Natürlich auch wieder von Hand. Damit wir das Ergebnis noch besser wird, als es schon ist. Und, damit wir es euch optimal präsentieren können.
Auf all das legen wir sehr viel Wert. Wir machen da auch keine Kompromisse. Deswegen dauert es manchmal etwas länger, bis wir euch etwas Neues zeigen. Weil wir davon überzeugt sind, dass Originalität, harte Arbeit, langjährige Erfahrung, handwerkliche Fertigkeiten und kritisches Hinterfragen den Unterschied machen. Denn wir finden: Wenn es nicht von Hand ist, hat es keine Seele. Und wenn es keine Seele hat, ist es nicht von uns.

Das ist für uns Gestaltung mit Haltung. Das ist Stoff aus Frankfurt.

Coming very soon:
SAF SOUL SCRIPT
Artist: Tobias Saul

SAF SOUL SCRIPT

SAF SOUL SCRIPT in the making

Ei gude, Mac Sullivan!

SAF x MacSullivan

Unser nächstes Shirt heisst „Heart of the City“, und ist eine Collabo mit dem Künstler Mac Sullivan. Aber… wer ist dieser Mac Sullivan? Heute stellen wir ihn euch ein bißchen vor. Und in den nächsten Tagen … gibt es dann auch das Shirt zu sehen.

Mac Sullivan
Das Licht der Welt hat er in Frankfurt erblickt. Und, auch wenn er nicht hier großgeworden ist, zieht es ihn immer wieder in seine Geburtsstadt.
Mac Sullivan lebt und arbeitet mittlerweile wieder in 
unserer schönen Stadt am Main. Und das ist verdammt gut so. Seine Kunst bereichert die Rhein-Main Szene ohnehin schon seit 
vielen Jahren, und es gibt nicht viele, die ähnlich vielseitig und anspruchsvoll arbeiten wie er. Auf Genres will er sich nicht festlegen lassen – genausowenig wie auf Materialien, Untergründe oder Motivwelten. 
Mac Sullivan ist einer dieser Vollblutkünstler, 
die man einfach machen lassen muß. Weil sie dann am Besten sind, 
wenn sie frei arbeiten können. Sein einzigartiger Stil ist detailreich, und seine Bilder voller Ebenen, die es zu entschlüsseln gilt, bevor sich ihre gesamte Wucht entfalten kann.

„Heart of the City“ ist seine erste Zusammenarbeit mit Stoff aus Frankfurt. Und wir freuen uns schon jetzt auf weitere geplante Schandtaten.

Mac Sullivan

Mac Sullivan

 

 

Alles bleibt anders. Auch bei uns.

Printing-HOTC_Startbild_1000px

Stoff aus Frankfurt 2014

Das Jahr war ganz schön turbulent bisher,
und wir hätten uns gern schon viel früher mit Output gemeldet.
Zurück aus der Versenkung freuen wir uns deshalb besonders darauf,
euch endlich bald ein bisschen neuen Stoff zeigen zu können.
Freut euch auf neue Artists, neue Collabos, neue Styles und neue Produkte.

Während ihr das hier lest, packen wir fleissig die ersten neuen Sachen,
bereiten den Shop auf, machen Fotos, schreiben Texte,
und schrauben noch an allen Rädchen, die ineinandergreifen müssen,
bis unsere Produkte so sind, wie sie sein sollen.

Woran wir natürlich nichts geändert haben, sind unsere Prinzipien.
Wir produzieren nach wie vor auf besten, hauptsächlich nachhaltigen Materialien,
und machen, soweit es geht, alles von Hand. Mit Herz und Hingabe.

Vor allem aber, liegt uns sehr daran, das alles unabhängig in Frankfurt zu realisieren.
Das klappt nicht immer, und es gibt Grenzen, an die wir (eigentlich ständig) stossen.
Aber diese Grenzen versuchen wir jedes Mal ein bisschen weiter auszuweiten.
Und manchmal, muss man sie einfach ignorieren, um sie überwinden zu können.
Ihr kennt das.
Bald geht’s endlich los.

Stoff aus Frankfurt 2014

P.s.: Hier rechts könnt ihr euch zum Newsletter anmelden. Der Newsletter ist ein bißchen unsere VIP Area. Hier erzählen wir gerne ein bißchen früher, was so kommt. Und Rabatte, Gewinnspiele und streng limitierte Teile bieten wir euch hier auch an. Eintragen lohnt sich also.
Keine Angst, wir schreiben nur dann, wenn es etwas spannendes zu erzählen gibt, und ihr könnt euch jederzeit mit einem Click wieder abmelden.

Genug Winterschlaf!

2014-wir-kommen2

Draußen wird es zwar gerade wieder kalt.. Aber wir laufen uns gerade warm für alles, was da so dieses Jahr kommt… Und alle, die sich für unseren Newsletter auf www.stoffausfrankfurt.de registrieren, bekommen das nicht nur als Erste mit, sondern können sich auch schon sehr bald über exklusive News, Rabatte und Vorteile freuen. Zwotausendvierzehn… wir kooommmmeeen!

Urban Modenschau @ Wildstyle Party, Katana Club

 

Nadja trägt das Wasted Kleid, made by MiKo for Stoff aus Frankfurt

Danie trägt das CitySense Kleid, made by MiKo for Stoff aus Frankfurt

Lillian trägt das City Kleid, made by MiKo for Stoff aus Frankfurt

Magda trägt das BSQ Kleid, made by MiKo for Stoff aus Frankfurt

Magda trägt das BSQ Kleid, made by MiKo for Stoff aus Frankfurt

Enrico trägt No.1 Jeans und den Ffm Kreuz Hoodie in Electric Blue und SAF Snapback

Danie trägt Rosemarie, den CitySense Rock made by MiKo for SAF und unseren neuen Organic Cross Cowl by Sara Louise Königstedt

Enrico trägt No.1 Jeans und den Ffm Kreuz Hoodie in Electric Blue und SAF Snapback

Enrico trägt No.1 Jeans, Moses Shirt und unseren neuen Organic Cross Cowl by Sara Louise Königstedt

Nadja trägt den CitySense Rock und Moses Female Tunic Vest

Enrico trägt No.1 Jeans, Moses Shirt und unseren neuen Organic Cross Cowl by Sara Louise Königstedt

Nadja trägt das Wasted Kleid, made by MiKo for Stoff aus Frankfurt

Zoran trägt No.1 Jeans und den Ffm Kreuz Hoodie in Heather & Anthrazit und Balboa Beanie in Dark Grey

Zoran trägt No.1 Jeans, TypeScraper und unseren neuen Organic Cross Cowl by Sara Louise Königstedt

Stoff aus Frankfurt

Number 1 Jeans

made by MiKo

 

Letzten Freitag waren wir zu Gast bei der URBAN MODENSCHAU im Club Katana, die im Rahmen der neuen Partyreihe WILDSTYLE stattfand. Auf unserer ersten Modenschau ever konnten wir euch auf dem Laufsteg zeigen, woran wir seit einiger Zeit tüfteln. Kleider! Jeans! Schals! In Kooperation mit der jungen Modedesignerin MiKo haben wir Kleider und Röcke entworfen, die komplett aus unseren Shirts geschneidert sind. Ja, richtig: Kleider und Röcke aus unseren Shirts. Deconstructed Dresses. Außerdem haben wir mit unseren Freunden von NUMBER ONE JEANS zusammen Jeans gezeigt,  die im typischen außergewöhnlichen No.1 Jeans Look gestaltet sind, jeweils mit Tasche mit Frankfurter Kreuz Design. Und auch neue Schals gab es zu sehen: Gemeinsam mit Sara Königstedt haben wir aus schwerem Jersey Schals entwickelt, die mit Frankfurter Kreuzen bedruckt sind und jeweils einen farbigen Akzent tragen. Organic Cross Cowls. Damit kommt ihr warm und stylish durch den Winter. Alle Sachen sind handgemacht, limitiert und komplett in Frankfurt designed und hergestellt. Selbstverständlich nur aus besten Materialien. Wie gefallen euch unsere neuen Sachen?

Danke an: DJ Katch für den großartigen Laufsteg Mix, Hassan Annouri für die Veranstaltung, DJ Sanchez, MiKo für die großartige Zusammenarbeit, Sara Königstedt für die supergeilen Schals, Natalie und Marc von Number One Jeans für die gelungene Kooperation und eure geilen Jeans, Mo und Tilman von Mainframe FX für den Support, Gaston für die Fotos, allen Gästen, die unsere Schau gesehen haben und last but not least: Unseren großartigen Models für die gelungene Präsentation unserer Sachen. Danke an: Danie, Enrico, Lillian, Magda, Nadja und Zoran. Stoff aus Frankfurt <3 Euch!

Wochenendtipp: Stoff aus Frankfurt auf der eigenART! in Neu-Isenburg

eigenART!_SAF

Am Wochenende gehen wir wieder auf Tour – wir sind in Neu-Isenburg auf der eigenART! Messe in der Hugenottenhalle zu Gast. Am Samstag und Sonntag von 12-19h. Kommt uns an Stand 70 besuchen! Auf der eigenART! zeigen wir neben unserer aktuellen Kollektion außerdem: Neue Hoodies, handgefertigte Winterschals, limitierte Notizbücher, Bilder, und vieles mehr. Laßt euch überraschen! Wir freuen uns auf euren Besuch!

Wie ihr hinkommt? Hier klicken!

Hier der Hallenplan, zur Orientierung.

Hallenplan-eigenART!